Gourmet sud

Restaurant - Catering

ZEHLENDORF UND SEINE SEEN 

Der Schlachtensee 

... bietet mit seinen ca. 7 km Umfang und durchgängigem Uferweg ein ideales Ausflugsziel für Spaziergänger und Jogger.
An der Ostseite des See befindet sich ein Bootsverleih. Angler finden im Schlachtensee und in der benachbarten Krummen Lanke viele Fischarten vor. Mit Einbruch der Dunkelheit lassen sich manchmal Fledermäuse über dem See beobachten.


Die Krumme Lanke

... ist dicht am Schlachtensee gelegen. Der See hat einen Umfang von ca. 2 km. Ein schöner Uferweg lädt zum Spaziergang und Verweilen ein. Zwei Badestellen, eine davon FKK, laden im Sommer zum Baden im Wasser der Krummen Lanke und zum Sonnenbaden ein.


Grünes Zehlendorf

Zehlendorf gehört zu den grünsten Stadtteilen Berlins - der Wasser- und Waldanteil ist sehr groß. Das haben auch Bewohner aus anderen Teilen Berlins erkannt und nehmen oft weite Wege in Kauf, um hier Erholung hier zu suchen.

Inline-Skater haben den für den motorisierten Verkehr gesperrten, glatt geteerten Kronprinzessinenweg für sich entdeckt und gehen dort parallel zur Avus ihrem Vergnügen nach.

Von überall her kommen Badelustige zum Strandbad Wannsee - fast ein Wahrzeichen Berlins, das unter Denkmalschutz steht. Auch die feinsandigen Buchten der Havelchaussee vermitteln Strandatmosphäre.

Skateboardfahren kann man im Sport- und Vereinszentrum nahe dem U-Bahnhof Oskar-Helene-Heim. Die im Freien gelegene asphaltierte Anlage hat mehrere Skate-Rampen.

In der kalten Jahreszeit kann man im Fischtal, einem hügeligen Park mit kleinem Teich, rodeln gehen.  Eine richtige Rodelbahn gibt es an der Onkel-Tom-Straße. 

Berlins bekanntester Motorradtreff befindet sich an der Avus Ausfahrt Spanische Allee. Gelegen oberhalb der Autobahn wird er auch "Spinnerbrücke" genannt. Bei schönem Wetter finden sich hier Unmengen von Motorradbegeisterten ein.